Die Vereinigten Staaten von Amerika gegen Herbert Nolan

von Stefano Massini

Premiere:
12. März 2020,
19:30 Uhr
Schauspielhaus Bochum, Zeche Eins
Regie: Thomas Dannemann
Es spielen:
Calvin Noel Auer, Nadja Bruder, Fabian Hagen, Carlotta Hein, Annelie Korn, Leon Rüttinger, Pujan Sadri, Linus Scherz, Clara Schwinning, Rosalia Warnke

Die USA. Ein Fremder wird erschossen, auf einer Farm. Das anschließende Verfahren untersucht aber nicht die Tötung, sondern verhandelt die Berichterstattung und ihre Folgen. Der Prozess, der diesem Stück zugrunde liegt, hat 1956 stattgefunden und steckt doch voller aktueller Themen: Die Angst vor dem Fremden, das Aufkommen von Hass, das Verbreiten von Fake-News, den Gebrauch von Waffen.


In Zusammenarbeit mit dem Schauspielhaus Bochum



Logo_Spielzeit2017_2018
Weitere Vorstellungen:

Sa, 14.03.2020 | 19:30 Uhr

So, 15.03.2020 | 17:00 Uhr

Do, 19.03.2020 | 19:30 Uhr | + 19:00 Uhr Einführung

Fr, 20.03.2020 | 19:30 Uhr

So, 22.03.2020 | 17:00 Uhr

Mi, 25.03.2020 | 19:30 Uhr | + 19:00 Einführung

Mi, 01.04.2020 | 19:30 Uhr

Sa, 04.04.2020 | 19:30 Uhr

So, 05.04.2020 | 19:00 Uhr | zum letzten Mal

Karten gibt es ab dem 01.02.2020 bei:

Folkwang Theaterzentrum
Campus Bochum
Friederikastraße 4
44789 Bochum
Tel: +4920165051700

logo-folkwang

Kooperationspartner:

tdo_schauspiel_w
333